Freestyle Dust 11 Banner
 

Technik

Unser Netzwerk besteht aus folgenden Komponenten:

CompuShak 8000T

1x CompuShak 8000T

Dieser verwaltete Layer2-Switch dient uns als Backbone-Switch. Er bietet 8 1000Mbit-TP-Anschlüsse.

HP Procurve Switch 2524

7x HP Procurve Switch 2524

Dieser verwaltete Layer2-Switch dient uns als Client-Switch. Er bietet 24 10/100Mbit-TP-Anschlüsse und wird über ein 1000 MBit Kabel an den Backbone angeschlossen.

Eigene Server

Neben den von uns gestellten Servern für Dienste wie z.B. DNS, Intranet-Pages, IRC, FTP, einige Gameserver usw. könnt Ihr natürlich auch eigene Server mitbringen.
Da an den Tischen jedoch nur ein Netzwerkport pro Gast zur Verfügung steht, muss der Rechner im Serverpool beim Orgabereich aufgestellt werden. Für die Administration des Servers ist jeder Gast selbst verantwortlich (wir werden keinerlei Einstellungen an von Gästen gestellten Servern vornehmen). Wir empfehlen, aus Sicherheits- und Stabilitätsgründen ein "servertaugliches" Betriebssystem, wie z.B. Windows NT/2000 oder ein Unix Deiner Wahl :) zu verwenden. Um größeres Gedränge im Serverpool zu vermeiden, sollte die Administration ferngesteuert geschehen - bei einem Unix-System z.B. mit SSH, für Windows-User ist ein Tool wie VNC (frei erhältlich) oder PC Anywhere (kostet $$$) zu empfehlen.

Hier eine Liste der bisher angemeldeten Gäste-Server:

HostnameInformationen zum ServerAdministrator 
battle.party.netDebian Etch RedPepper (Turnierleiter)
mdf.party.netftp und evtl. gameserver -]MDF[- Poly
omp.party.net[OMP]-Server [OMP]Schmied
quake.party.netquakeforge 0.3.0 the|ed (Organizer)

* Code by Wolfgang "wolle" Berndt, Frank "biff" Liebig, Thomas "twist" Wiedemann *
* Administration by Frank "biff" Liebig * Design by Katharina "Gabi" Lemmnitzer"
* Freestyle Dust LAN Managementsystem v4.0 (build 1168470000) *
* Copyright © 2001-2007, by Freestyle Dust Organizing Team *

Der-Biff-Will-Das-Wissen-Zugriffs-Zähl-O-Mat (tm) verkündet: 2705974 Seitenzugriffe, 1366699 Sessions
 
   
Freestyle Dust 11 Footer